Über J.W.

  • 4. März 2009

Jasmin Welling, der Kopf hinter J.W. Photography & Artworks, ist eine junge Frau, welche schon früh mit dem Medium der Fotografie in Berührung kam und eine Leidenschaft hierfürentwickelte. Ihre ersten Erfahrungen mit dem Handwerk machte sie noch im Bereich der analogen Fotografie und stand in diesem Zusammenhang bereits mit sieben Jahren mit ihrem Vater, einem ehemaligen Sportfotografen und gelerntem Fotofachverkäufer, in der Dunkelkammer.

image

Im Alter von 12 Jahren begann die ernsthafte Auseinandersetzung mit der Thematik Fotografie. Als erste Spiegelreflex-Kamera diente eine Nikon F801 zur Erlernung der kausalen Zusammenhänge zwischen Blende, Belichtungszeit und dem Blick fürs Detail.

Kurz nach Ihrer Volljährigkeit rüstete die junge Fotografin auf eine digitale Spiegelreflex (zu erst eine Nikon D50, später eine Canon 40D) auf und profitierte hier maßgeblich von den Vorkenntnissen der analogen Fotografie. Durch einen Abstecher in den Bereich der Event-Fotografie für eine Studenteninitiative konnte sie sich in kürzester Zeit auch in diesem Bereich ein fundiertes Wissen aneignen und war von dort an auch für viele Veranstalter im ganzen Rhein-Neckar-Dreieck die erste Wahl wenn es darum ging, die jeweiligen Veranstaltungen ins rechte Licht zu setzen. Dies reichte vom Comedy-Festival mit Größen wie “Ausbilder Schmitt” und “Bülent Ceylan” bis hin zur Bandfotografie bei regionalen und überregionalen Künstlern sowie der gastronomischen Objektfotografie. Ihren Erfahrungsschatz erweiterte sie durch Folgeaufträge im Bereich Hochzeitsfotografie sowie der Tätigkeit als freie Fotografin für den Mannheimer Morgen.

Im Jahr 2010 führte Leidenschaft und Professionalität zu mehr und mehr Aufträgen in der Hochzeitsfotografie, sodass sich Jasmin Welling schon bald entschied ihrer Spezialisierung auch durchein Facelift ihrer Homepage einen Ausdruck zu verleihen: J.W. WEDDING PHOTOGRAPHY erwachte. Hier können sich Paare ganz einfach vom Talent der jungen Fotografin überzeugen und übersichtlich Informationen über den gebotenen Fotoservice einholen.

Anfang 2011 erhielt Jasmin Welling das Angebot, für »AIDA Cruises« als Bordfotograf zu arbeiten. Ihre Reise führte sie von den Kanarischen Inseln über Westeuropa bis nach Norwegen und Russland. Immer den Finger am Auslöser, hielt sie dort die schönsten Erinnerungen für Reisende im Bild fest und bot den Gästen zusammen mit ihren Team hervorragenden Service im bordeigenen Fotoshop. Nicht nur die Landschaften und Landsleute sondern auch die Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Gästen, brachte ihr noch einmal ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit, Professionalität, Wissen und Fertigkeiten ein, sodass Jasmin Welling heute eine besondere und einzigartige Fotografin mit vielen verschiedenen Facetten und einem großen Können darstellt.

Von Ende Januar bis September 2012 arbeitete die junge Badenerin erneut im Ausland, diesmal im weit entfernten Australien und hielt dort ebenfalls einige unvergessliche Momente fest – auch während traumhaften Strandhochzeiten.

Seit 2013 ist die Jasmin Welling wieder in Deutschland, ansässig in Ludwigshafen am Rhein und deutschlandweit buchbar  – für (un)vergessliche Augenblicke, festgehalten für die Ewigkeit.

Katergorie : Neuigkeiten